logo holzbau

Leidenschaft ist ansteckend.

 

header

 

19. Juli 2010:

Zimmerer als Beruf – mit Hand und Verstand

3 KOMMENTARE | KOMMENTAR ABGEBEN

Unser Lehrling Uwe Dressler hat die LAP bestanden und ist nun gelernter Zimmerer in unserem Betrieb.

Wie gefällt Ihnen dieser Beruf? Haben Sie schon Erfahrungen in diesem Bereich?

NFLager3

Die Firma Pichler bietet den Zimmerleuten ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein gutes Betriebsklima.

Der Zimmerer-Beruf bleibt eine der attraktivsten Möglichkeiten für diejenigen, die im Handwerk ihre Zukunft sehen. Er zählt zu einem der ältesten Bauberufe. Das äußerst weitgespannte Aufgabengebiet macht diesen Beruf einzigartig. Häuser in moderner Holzbauweise, Hallen, Dachausbauten, Aufstockungen und noch viele andere Werke werden errichtet.

Könnten Sie sich vorstellen in diesem Bereich zu arbeiten?
Möchten auch Sie erleben wie ein Haus aufgebaut wird?

Das Bauen und Wohnen mit Holz und die Leistungen des Zimmererhandwerks haben Zukunft. Dafür aber werden Fachkräfte gebraucht und geschätzt.

Wir suchen…

…immer wieder gelernte Zimmerer, Zimmererhelfer oder Jugendliche, die den Wunsch haben diesen Berufstraum zu realisieren und bei uns eine Lehre beginnen möchten.

Die “jungen Zimmerer” bekommen bei uns einen Einblick in jeden Bereich: von der Produktion der Holzriegelwände über den Abbund bis hin zu den Arbeiten eines Zimmermanns auf der Baustelle. So erlernen sie die gesamte Bandbreite des Berufstandes.

Der Zimmerer Beruf fordert “Hand und Verstand!”
Sie errichten gerne etwas mit Ihren Händen und möchten dazu auch Ihren kreativen Kopf gebrauchen? Dann bewerben Sie sich unter gerger@pichler-haus.at.

Auf unserer Homepage unter Jobs sehen Sie noch weitere Stellenanzeigen.

Im nächsten Beitrag erfahren Sie mehr über den Beruf des “Fertighausbauer”.

 

KOMMENTARE »

  1. Schön hast das gemacht…und so ein schönes Foto!

    Kommentar von Teresa — 19. Juli 2010 @ 11:50

  2. Es ist schön zu wissen, dass noch gute Leute gesucht werden. Werde das auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Kommentar von Vera — 19. Juli 2010 @ 11:55

  3. Super Toll! Das ist echt interessant!

    Kommentar von karin Kürbisch — 19. Juli 2010 @ 12:32

TrackBack URL

KOMMENTAR VERFASSEN