Pichler Haus Blog Offizieller Pichler Haus Blog.

5. September 2011

2- und 3- Schichtparkett

Filed under: Fertighaus,Holzbau,Holzmarkt — Schlagwörter: , , , — pichlerhaus @ 10:36

2- Schichtparkett

WIP 4100 Kirschbaum gedämpft

Vorteile eines 2-Schicht-Parketts in Ihrem Haus:

  • sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • verschiedene Nutzschichten zur Auswahl
  • in sehr vielen Holzarten erhältlich
  • für Fußbodenheizung geeignet

Nachteile:

  • höheres Quell- und Schwundmaß gegenüber 3- Schichtparkett
  • geringere Lebensdauer, als die Massivholzdielen – da meist geringere Nutzschicht

3- Schichtparkett

3-Schichtparkett

3-Schichtparkett

Vorteile eines 3-Schicht-Parketts in Ihrem Haus:

  • verschiedene Nutzschichten zur Auswahl
  • für Fußbodenheizung geeignet
  • große Auswahl an Holzarten
  • geringeres Quell- und Schwundmaß

Nachteil:

  • Aufgrund des Aufbaus (3 Schichten) – teurer

Worauf ist noch zu achten?

Bei der Wahl des geeigneten Parketts ist auf alle Fälle auf die Richtlinien des Herstellers zu achten. Der Hersteller oder Produzent gibt normalerweise ganz genaue Anforderungen an den Unterbau voraus und hat sein Produkt gezielt darauf abgestimmt.

Auch die Verlegung ist von Produkt zu Produkt verschieden und ist ebenfalls genau zu beachten und einzuhalten. Ansonsten erlischt Ihr Anspruch bei der Gewährleistung oder ist zumindest stark reduziert.

Bei weiteren Fragen zu diesem Thema, bitten wir Sie, auf uns zuzukommen.

Welcher Fußboden entspricht nun am ehesten Ihrer Vorstellung?

22. August 2011

Fußbodenbeläge

Filed under: Holzbau,Holzmarkt — Schlagwörter: , , , — pichlerhaus @ 13:15

Diesmal möchten wir Ihnen einen Einblick in die “Welt der Fußbodenbeläge” verschaffen.

Konzentriert befasssen möchten wir uns mit den Holzfußböden. Wie Sie sicher wissen, gibt es eine Vielzahl an möglichen Belägen, die von Fliesen bis hin zu Epoxidharzanstrichen reichen.

Bei unseren Holzfußböden reicht die Angebotspalette von Massivholzdielen bis hin zum 3-Schichtparkettboden. Das Angebot der Holzfußböden lässt sich standardmäßig in folgende Kategorien unterteilen:

  • Massivholzdielen
  • 2-Schichtparkett
  • 3-Schichtparkett

Die Verlegearten werden wie folgt definiert:

  • Nageln auf geeignetem Blindboden
  • Streifenverklebung
  • vollflächige Verklebung

Nun möchten wir näher auf die oben genannten Fußbodenarten eingehen.

Heute befassen wir uns mit den Massivholzdielen:

Massivholzboden

Massivholzboden

Vorteile:

  • massive Holzdiele
  • hohe Nutzschicht
  • lange Lebensdauer
  • bis 4 oder 5 m erhältlich
  • angenehmer Gehkomfort in Kombination mit Blindbodenaufbau

Nachteile:

  • höheres Quell- und Schwindmaß gegenüber 2- und 3-Schichtparkett
  • für Fußbodenheizung nicht geeignet
  • nur bei bestimmten Holzbauten möglich

Im nächsten Beitrag werden wir Ihnen die Vor- und Nachteile des 2- und 3-Schichtparketts bekanntgeben.

Haben Sie Erfahrung mit Massivholzböden? Wie ist Ihre Meinung?  Sind Sie zufrieden damit?

Was ist Ihnen persönlich bei einem Fußboden wichtig?

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, wir freuen uns über jedes Kommentar!

Powered by WordPress