Pichler Haus Blog Offizieller Pichler Haus Blog.

8. September 2017

Sanierung Spielplatz Flöcking

Filed under: Holzbau — Schlagwörter: , , , — Ing. Manfred Pichler @ 09:56

Sanierung Spielplatz Flöcking

Seit vorletzter Woche wird der Spielplatz in Flöcking beim Kindergarten saniert. Die Sanierungsarbeiten sowie sämtliche Holzbauarbeiten werden diese Woche abgeschlossen sein. Es wurden die Spielgeräte, die Sandkiste, eine Pergola, die Spielturmeindeckung und die Sitzgarnitur mit heimischer Lärche erneuert.Somit kann der Kindergarten mit neuem Spielplatz, nächste Woche zum Start rechtzeitig wieder eröffnen.

Wir führen auch Haussanierungen durch und machen Ihr Haus wieder energieeffizient. Wir empfehlen Ihnen für Ihre Sanierung: Den Pichler Holzbau Energie-Check!
Wir beraten Sie gerne unter office@pichler-holzbau.at .

 

30. April 2014

Sanierung – Betriebskosten senken

Ihr Haus ist bereits einige Jahre alt und es hält nicht mehr das, was es verspricht?

Die Betriebskosten sind Ihnen zu hoch – Sie heizen das Geld beim Fenster hinaus?

Mit unserem Holzbau und Zimmerei Team sanieren wir Ihr Haus – damit Sie wieder eine Freude in Ihrem geliebten Heim haben.

Wir haben zahlreiche Umbauten, Zubauten und Ausbauten für Sie online auf unserer Website. Egal ob Dachstuhlsanierung, Aufstockung, neue Fassade, neue Fenster, u.v.m. – mit Pichler Holzbau finden Sie immer die perfekte Lösung.

Gemeinsam entwickeln wir den optimalen Sanierungsplan – um auch Ihre Betriebskosten wieder auf ein verträgliches Maß zu senken.

-> Sanierung mit unserem Holzbau

Sanieren mit Pichler Holzbau

Sanieren & Renovieren

-> Thermische Sanierung

sanieren_renovieren_altbau_sanierung

Thermische Sanierung

29. Februar 2012

Qualitätskontrollen im modernen Holzbau

Filed under: Fertighaus,Holzbau — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — Ing. Manfred Pichler @ 08:01

Blower Door Test

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal im modernen Hausbau oder im Holzbau ist der sogenannte Blower Door Test. Dieser Test wird für die Qualitätskontrolle der Gebäudehülle durchgeführt.

Blower Door Test

Blower Door Test

Damit prüfen wir ob die Gebäudehülle Ihres Haues den Anforderungen der geforderten Luftdichtheit entspricht. Bitte merken Sie sich eines: Diese Überprüfung ist sowohl für die Holzbauweise als auch für Häuser in Beton-, Ziegel- oder
Ytongbauweise
durchzuführen!

Was sagt dieser Blower Door Test aus?

Die Qualität der Gebäudehülle wird hinsichtlich der Luftdichtheit überprüft.

Folgende Grenzwerte (n50-Wert) müssen je nach Energiestufe des Hauses erreicht werden:

Für Niedrigenergiehäuser: n50-Wert < 3,00

Für Niedrigenergiehäuser mit Komfortlüftung: n50-Wert <1,50

Für Passivhäuser: n50-Wert <0,60

Der n50-Wert trifft folgende Aussage:

Die Luftwechselrate innerhalb von einer Stunde, d. h. bei einem n50-Wert von 3,00 wechselt sich das Luftvolumen 3 x in
einer Stunde aus. Bei einem Passivhaus wechselt sich das Luftvolumen hingegen nur mehr 0,60 x in einer Stunde aus und ist derzeit der beste Standard, welcher erreicht werden kann. Bei unseren durchgeführten Passivhausprojekten erreichen
wir durchschnittlich einen n50-Wert von ca. 0,40!

Zum Vergleich:

Einfamilienhäuser aus den 80er-Jahren haben einen durchschnittlichen n50-Wert größer 12-15! Hier kann man durchaus schon davon sprechen, dass im Haus ein Luftzuggefühl aufgrund der großen Leckagen auftritt.

Einfamilienhäuser aus den 90er-Jahren wurden, aufgrund der verbesserten Baumaterialien, schon besser ausgeführt und erreichen einen durchschnittlichen n50-Wert von 7 bis 12!

Auch heute werden noch Häuser errichtet, welche nicht überprüft werden und teilweise die geforderten Grenzwerte nicht erreichen.

Auf alle Fälle sollten Sie den Blower door Test im Kaufvertrag vereinbaren und den Mindestgrenzwert Ihres Eigenheimes festlegen.

Firmen, die Wert auf qualitativ hochwertige Ausführung legen und ÖNORM- konform bauen, haben den Blower Door Test bereits im Anbot des Fertighauses oder des Zu- und Umbaus inkludiert, wie es bei uns schon seit mehreren Jahren der Fall ist.

Achtung:
Die Prüfung muss auf alle Fälle mit einem geeichten Gerät erfolgen. Somit ist sichergestellt, dass die Ergebnisse und Protokolle auch den Tatsachen entsprechen.

Im nächsten Blog möchte ich Ihnen die Prüfung selbst näher bringen und die
häufigsten Fehlerquellen schildern.

Scheuen Sie nicht, uns Fragen zu stellen. Wir beantworten diese gerne.

1. Oktober 2010

Dachsanierungen – Mit der perfekten Dämmung die hohen Heizkosten vertreiben

Filed under: Holzbau,Sanieren & Renovieren — Schlagwörter: , , , , , , , , — pichlerhaus @ 08:11

Ist Ihr Haus schon etwas in die Jahre gekommen?

Holzbau (Aus- und Umbau)

Holzbau (Aus- und Umbau)

Möchten Sie ein bestehendes Haus umbauen und wieder erneuern?

Oder haben Sie es einfach satt, sich jeden Winter mit den extrem hohen Heizkosten abzuplagen, weil die ganze Energie verloren geht?

Wir von Pichler Haus helfen Ihnen gerne weiter.

Am Freitag, dem 15. Oktober, findet um 19:00 Uhr, im Gasthaus Gölles in Flöcking, ein Infoabend zum Thema “Dachsanierung” statt, mehr dazu finden Sie bei unseren aktuellen News “Infoabend Dachsanierung.”

Jetzt gibt’s nämlich -10 % Rabatt auf Ihre Sanierung.

Wie ist Ihre Meinung dazu:

Haben Sie bereits ein Haus, dass zu sanieren wäre, um sich wieder vollkommen wohl zu fühlen?

Gibt es Nachkommen, die ihren eigenen Wohnbereich haben wollen somit einen Zubau errichten möchten?

Oder sind Sie eher der Typ, der sich lieber etwas ganz Neues schafft, bevor er etwas Altes umreißt?

Klicken Sie sich durch die Fotos der Um- und Ausbauten unseres Holzbaus. Sie sehen unglaubliche Verwandlungen bestehender Holzbauten in neue, moderne und fröhlich wirkende Traumhäuser.

Teilen Sie uns Ihre Interessen mit. Wir sind ganz gespannt auf Ihre Meinung!

19. Juli 2010

Zimmerer als Beruf – mit Hand und Verstand

Filed under: Holzbau,Kommunalbau,Sanieren & Renovieren — Schlagwörter: , , , , , , — pichlerhaus @ 06:22

Unser Lehrling Uwe Dressler hat die LAP bestanden und ist nun gelernter Zimmerer in unserem Betrieb.

Wie gefällt Ihnen dieser Beruf? Haben Sie schon Erfahrungen in diesem Bereich?

NFLager3

Die Firma Pichler bietet den Zimmerleuten ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein gutes Betriebsklima.

Der Zimmerer-Beruf bleibt eine der attraktivsten Möglichkeiten für diejenigen, die im Handwerk ihre Zukunft sehen. Er zählt zu einem der ältesten Bauberufe. Das äußerst weitgespannte Aufgabengebiet macht diesen Beruf einzigartig. Häuser in moderner Holzbauweise, Hallen, Dachausbauten, Aufstockungen und noch viele andere Werke werden errichtet.

Könnten Sie sich vorstellen in diesem Bereich zu arbeiten?
Möchten auch Sie erleben wie ein Haus aufgebaut wird?

Das Bauen und Wohnen mit Holz und die Leistungen des Zimmererhandwerks haben Zukunft. Dafür aber werden Fachkräfte gebraucht und geschätzt.

Wir suchen…

…immer wieder gelernte Zimmerer, Zimmererhelfer oder Jugendliche, die den Wunsch haben diesen Berufstraum zu realisieren und bei uns eine Lehre beginnen möchten.

Die “jungen Zimmerer” bekommen bei uns einen Einblick in jeden Bereich: von der Produktion der Holzriegelwände über den Abbund bis hin zu den Arbeiten eines Zimmermanns auf der Baustelle. So erlernen sie die gesamte Bandbreite des Berufstandes.

Der Zimmerer Beruf fordert “Hand und Verstand!”
Sie errichten gerne etwas mit Ihren Händen und möchten dazu auch Ihren kreativen Kopf gebrauchen? Dann bewerben Sie sich unter gerger@pichler-haus.at.

Auf unserer Homepage unter Jobs sehen Sie noch weitere Stellenanzeigen.

Im nächsten Beitrag erfahren Sie mehr über den Beruf des “Fertighausbauer”.

1. Februar 2010

Wie ist Ihre Meinung zum Thema “Passivhaus?”

Wie Sie unseren News entnehmen können, sind wir schon seit dem Frühjahr 2009 offizielles Mitglied der “IG-Passivhaus Steiermark/Burgenland.”

Egal ob ein Pichler Fertigteilhaus, eine Sanierung oder ein Zubau und Umbau, bei uns ist es selbstverständlich, in Passivhaus- oder Niedrigenergiehaus – Standard für Sie zu planen.

Ein Passivhaus hat viele Vorteile. Das Wichtigste ist aber sicher, dass man im Sommer, wie auch im Winter, konstant angenehme Raumtemperaturen genießt. Der Energiebedarf des Hauses wird durch die Sonne (nach Süden ausgerichtete Fensterflächen) und durch die Wärme der Menschen und Geräte gedeckt, sodass eine Heizung nicht mehr notwendig ist. Die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung kontrolliert und steuert die gewünschte Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Eine kleine Zusatzheizung, wie z. B. eine Infrarot – Heizplatte oder einen Tischherd, für eine kurzfristige Anhebung der Raumtemperatur, hat sich schon bei einigen Projekten bestens bewährt.

Beim Passivhaus wird ENERGIESPAREN groß geschrieben.

Familie Krauss

Familie Krauss

Familie Krauss war einer unserer ersten Kunden, für die wir ein Passivhaus mit Pultdach und Plattenfassade errichtet haben. Der thermisch getrennte, vorgelagerte Wintergarten unterstützt die Wärmegewinnung und Familie Krauss kann mittels den Raffstores die Sonneneinstrahlung optimal steuern. Weitere Passivhäuser können Sie bei unseren Fertighaus Referenzen begutachten.

Wie ist Ihre Meinung zum Thema “Passivhaus?”

Sind Sie vielleicht schon Besitzer eines solchen Hauses?

Was spricht Sie an bzw. was sagt Ihnen bei dieser Energiestufe nicht zu?

Oder haben Sie Fragen zum Passivhaus? Wir beantworten sie gerne.

7. Dezember 2009

Mit Pichler Haus komplett saniert!

Filed under: Holzbau — Schlagwörter: , , , , , , , , — pichlerhaus @ 16:32

Sehr geehrte Damen und Herren,

80 % der Energie wird für’s Heizen verwendet. Wenn Sie eine Sanierung planen, sollten Sie daher auch an eine Erneuerung des Heizsystems denken. Alte Heizkessel sind schlecht isoliert und verfügen über veraltete Steuerungen. Somit sind sie für die Geldbörse und für die Umwelt eine enorme Belastung.

Frau Petra Meister aus Pirka kann sich glücklich schätzen. Sie ist die Gewinnerin des “Pelletstar 20 BioControl Heizkessels”, von der Firma HERZ.

Die Gewinnübergabe fand am Mittwoch, dem 02. Dezember 2009, in unserem Betrieb statt.

Gewinnübergabe_bearbeitet

Heizsysteme von der Firma Herz sind nicht nur besonders umwelt- und benutzerfreundlich, sondern verfügen auch über ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Da aber nicht jede Heizungsanlage gleich ist, sollte man sich auf jeden Fall professionell beraten lassen. Wir von Pichler Haus helfen Ihnen hier gerne weiter.

Beispiele über bereits durchgeführte Zu- und Ausbauten sowie umfassende Sanierungen finden Sie auf unserer Homepage unter Aus- und Umbauten.

Für weiterführende Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Ihr, Ing. Manfred Pichler, Holzbaumeister

Powered by WordPress